Kopfbild
ab 1.199 € 18 Tage inkl. Frühstück & vielen Extras

Große Auto-Rundreise durch Nordspanien

alle PKW-Rundreisen anzeigen

Reiseübersicht

  • Reiseart: Rundreise mit dem eigenen Auto oder Mietwagen
  • Termine: Mitte März 2021 bis Mitte November 2021
  • Reisedauer: 17 oder 23 Nächte in 4-Sterne Hotels

Ihre Reisestationen

  • 2 bzw. 3 Nächte Santurtzi/Bilbao (Baskenland)
  • 2 bzw. 3 Nächte Pamplona (Navarra)
  • 3 bzw. 4 Nächte Laguardia (Weingebiet La Rioja)
  • 2 Nächte León (Kastilien-León)
  • 3 bzw. 4 Nächte Santiago (Galicien)
  • 2 bzw. 3 Nächte Tineo (Asturien)
  • 3 bzw. 4 Nächte Santander (Kantabrien)

Ihre enthaltenen Extras und Highlights auf dieser Reise

  • 3x Stadtrundgänge in Bilbao, Pamplona und Santiago
  • 1x Weinprobe und in Laguardia & 1 Abendessen in Santander
  • bei 23 Nächten zusätzlich inkl.: Eintritt ins Vivanco-Weinmuseum und den Wellnesspfad in Laguardia, 1x Schifffahrt in Santiago & Tickets für das Centro Botín in Santander

Der Norden Spaniens bietet Ihnen mit seinen sehenswerten Regionen, wie beispielsweise dem Baskenland, Navarra, León, Galicien, Asturien und Kantabrien zahlreiche Möglichkeiten Ihre Auto-Rundreise facettenreich zu gestalten. Entdecken Sie die idyllischen Naturlandschaften, mittelalterlichen Dörfchen und weitläufigen Weinreben, welche auf futuristische Städte wie Bilbao und wunderschöne Strände wie den "Playa del Sardinero" in Santander treffen.

Sie beginnen Ihre vielseitige Auto-Rundreise durch den Norden Spaniens mit 2 oder 3 Nächten in der Küstenstadt Santurtzi in unmittelbarer Nähe zur Kulturmetropole Bilbao. Santurtzi ist darüber hinaus der optimale Ausgangspunkt für Ausflüge, um die Vielzahl der umliegenden sehenswerte Städte des Baskenlandes wie das moderne Bilbao, die idyllische Hafenstadt San Sebastian oder die Hauptstadt der Region Vitoria Gasteiz zu besuchen. 

Anschließend fahren Sie mit Ihrem PKW weiter nach Pamplona, wo Sie für die kommenden 2 bzw. 3 Nächte die charmante Stadt im Herzen von Navarra mit all Ihren Facetten und einzigartigem Flair kennen und lieben lernen können. Begeben Sie sich beispielsweise auf den lebhaften Plaza del Castillo und kosten in einem der zahlreichen Restaurants spanische Delikatessen und besichtigen die eindrucksvolle Kathedrale von Pamplona.

Weiter geht Ihre Reise mit 3 oder 4 Nächten in der von kilometerlangen Weinreben umgebenen Stadt Laguardia, in welcher mittelalterliche Gässchen, eine historische Stadtmauer und antike Ausgrabungen aus der Stein- und Bronzezeit auf Sie warten. Freuen Sie sich auf das kunstvolle Portal der Kirche Santa María de los Reyes und verweilen in einer der vielen traditionellen Bodegas.

Im Anschluss daran erwartet Sie die geschichtsträchtige Stadt León, in welcher Sie die nächsten 2 Nächte verbringen werden. Sie bietet Ihnen mit der mächtigen doppeltürmigen Kathedrale, der von Gaudi geprägten Astorga und dem imposanten Guzmanes Palast einen kulturellen Einblick in die historischen Hintergründe Nordspaniens. Schlendern Sie durch die Gassen der einladenden Viertel Barrio Húmedo und Barrio Romantico, lassen sich in einer der Tapas Bars kulinarisch verwöhnen und genießen die romantische Abendstimmung in einer der gemütlichen Bars.

Daraufhin übernachten Sie 3 oder 4 Nächte in der galicischen Hauptstadt Santiago de Compostela, welche seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Erkunden Sie die für den Endpunkt des Jakobswegs bekannte Stadt und erleben hautnah die Geschichte der Pilger und der berühmten Kathedrale in einer der interessanten Museen. Flanieren Sie durch die wunderschönen Gassen und lassen sich in einem der Restaurants rund um den Plaza Franco nieder.

Nachfolgend erwartet Sie ein 2 oder 3 Nächte langer Aufenthalt in Tineo. Dieses verträumte Dorf bietet Ihnen mit seiner von Natur geprägter Umgebung die Möglichkeit, den Norden Spaniens auf eine einzigartige Art und Weise kennenzulernen. Erkunden Sie eine der zahlreichen Höhlen oder wandern Sie zu dem Monument "Dolmen de Merillés" bis hin zu dem Wasserfall "Cascadas de Oneta" und genießen dessen magischen Anblick. Ein weiteres Highlight der Stadt finden Sie im Kloster von Obano, in dessen Inneren sich ein sehenswerter, unvollendeter Kreuzgang aus dem 17. Jahrhundert befindet. 

Im letzten Teil Ihrer Auto-Rundreise können Sie sich auf 3 bzw. 4 Nächte in der kulturreichen Hauptstadt Kantabriens Santander freuen. Mit dem zur Hälfte über dem Wasser schwebenden Kulturzentrum Botin stellt Sie einen modernen Kontrast gegenüber den bisherigen Städten Ihrer Rundreise dar. Besuchen Sie den mit farbenfrohen Blumen verzierten Park "Jardines de Pereda" mit seinen beeindruckenden Skulpturen oder durchqueren Sie den Esparenza Markt, in dem Sie traditionelle Spezilitäten wie beispielsweise regionale Meeresfrüchte und ausgewählte Käsesorten kosten können.

Inklusivleistungen bei 17 Nächten / 18 Tagen

  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne URH Hotel Palacio de Oriol in Santurtzi
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Abendessen am Anreisetag (3-Gang, ohne Getränke) im Hotelrestaurant
    • 1x Stadtrundgang (ca. 2 Std.) durch Bilbao
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne Superior abba Reino de Navarra in Pamplona
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Stadtrundgang (ca. 2 Std.) durch Pamplona
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Sercotel Villa de Laguardia in Laguardia
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Abendessen am Anreisetag (3-Gang, inkl. Wein und Wasser) im Hotelrestaurant
    • 1x Weinprobe in der Bodega Campillo mit Besichtigung und kleinem Snack
    • kostenfreier Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Silken Luis de León in León
    • Unterbringung im Komfort Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Abendessen am Anreisetag (3-Gang, inkl. Wein und Wasser) im Hotelrestaurant
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Eurostars San Lázaro in Santiago
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Abendessen am Anreisetag (3-Gang, inkl. Wein und Wasser) im Hotelrestaurant
    • 1x privater Stadtrundgang (ca. 2 Std.) durch Santiago de Compostela
    • kostenfreier Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Palacio de Merás in Tineo
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Abendessen am Anreisetag (3-Gang, inkl. Wein und Wasser) im Hotelrestaurant
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Silken Rio in Santander
    • Unterbringung im Basic Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Abendessen (3-Gang, inkl. Wein und Wasser) im Restaurant "Viento en Popa"
  • kostenfreie W-LAN Internetnutzung in allen Hotels

Inklusivleistungen bei 23 Nächten / 24 Tagen

  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne URH Hotel Palacio de Oriol in Santurtzi
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Abendessen am Anreisetag (3-Gang, ohne Getränke) im Hotelrestaurant
    • 1x Stadtrundgang (ca. 2 Std.) durch Bilbao
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Superior abba Reino de Navarra in Pamplona
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Stadtrundgang (ca. 2 Std.) durch Pamplona
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Sercotel Villa de Laguardia in Laguardia
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Abendessen am Anreisetag (3-Gang, inkl. Wein und Wasser) im Hotelrestaurant
    • 1x Weinprobe in der Bodega Campillo mit Besichtigung und kleinem Snack
    • 1x Eintritt in das Vivanco-Weinmuseum in Briones
    • 1x Eintritt in das hoteleigene Wellnesscenter "Wine Oil Spa"
    • kostenfreier Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Silken Luis de León in León
    • Unterbringung im Komfort Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Abendessen am Anreisetag (3-Gang, inkl. Wein und Wasser) im Hotelrestaurant
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Eurostars San Lázaro in Santiago
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Abendessen am Anreisetag (3-Gang, inkl. Wein und Wasser) im Hotelrestaurant
    • 1x privater Stadtrundgang (ca. 2 Std.) durch Santiago de Compostela
    • 1x Schifffahrt (ca. 1 Std.) in der Meeresbucht "Ria de Arosa" inkl. Muschelverkostung
    • kostenfreier Parkplatz am Hotel (nach Verfügbarkeit)
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Palacio de Merás in Tineo
    • Unterbringung im Standard Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Abendessen am Anreisetag (3-Gang, inkl. Wein und Wasser) im Hotelrestaurant
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Silken Rio in Santander
    • Unterbringung im Basic Doppelzimmer inklusive Frühstück
    • 1x Abendessen (3-Gang, inkl. Wein und Wasser) im Restaurant "Viento en Popa"
    • 1x Ticket für das Kunstmuseum im Centro Botín
  • kostenfreie W-LAN Internetnutzung in allen Hotels

Bitte beachten Sie, dass in unserem Reisepaket weder die An-/Abreise noch ein Mietwagen enthalten sind. Gerne können Sie bei uns ein passendes PKW-Anreisepaket hinzubuchen oder entsprechende Angebote für die Fluganreise sowie einen Mietwagen anfordern. Selbstverständlich sind wir Ihnen auch bei der Auswahl und Buchung von Hotels für Zwischenübernachtungen bei Anreise mit dem eigenen PKW behilflich. Weitere Informationen dazu finden Sie unter den Hinweisen 

Wunschleistungen

Wir bieten Ihnen mit den nachfolgenden Wunschleistungen die Möglichkeit, diese Reise aufzuwerten und an Ihre Wünsche anzupassen mehr lesen

Zimmerupgrades

  • in allen Hotels auf Anfrage möglich

Extraleistungen

  • weitere Stadtführungen, Eintrittskarten, etc. sind auf Anfrage zubuchbar

Alternativhotels

  • zu allen enthaltenen Hotels können wir Ihnen auf Anfrage auch alternative Hotels und Unterkünfte anbieten

Einzelunterbringung & Kinderermäßigung

Wenn Sie diese Reise alleine oder zu dritt unternehmen möchten, finden Sie nachfolgend die Zuschläge für die Einzelunterbringung sowie die Ermäßigung im Zustellbett mehr lesen

  • Einzelunterbringungs-Zuschlag: auf Anfrage
  • Ermäßigung für die dritte Person (Kind oder Erwachsener) bei gemeinsamer Unterbringung mit zwei voll zahlenden Personen:
    • von 0 bis Ende 2 Jahre: 100 %
    • von 2 bis Ende 11 Jahre: auf Anfrage
    • ab 12 Jahren: auf Anfrage
  • Maßgeblich ist das Alter bei Reiseantritt. Die Ermäßigungen beziehen sich auf den Vollzahlerpreis. Die Unterbringung von Kindern/Erwachsenen ab 3 Jahren erfolgt in der Regel im Zustellbett. In einigen Hotels ist die Bereitstellung von Babybetten gebührenpflichtig.

Jetzt buchen Anpassung anfragen
alle einklappen

Ihr Reiseverlauf (18- bzw. 24-tägig)

Ihre große Auto-Rundreise durch Nordspanien beginnt mit Ihrer Anreise in die Provinz Biskaya, wo Sie unser 4-Sterne URH Hotel Palacio de Oriol in zentraler Lage im schönen Städtchen Santurtzi erwartet, das sich zwischen Bilbao und der Küste des Golfs von Bizkaya befindet.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Organisation Ihrer Anreise - zum Beispiel mit passenden Angeboten für Flüge und Mietwagen sowie die Buchung von geeigneten Zwischenstopp-Hotels für die Anreise mit dem eigenen PKW. Weitere Infos zu Ihren Anreisemöglichkeiten finden Sie bei den Hinweisen .

mehr lesen

Ihr Urlaubsort: Santurtzi

Santurtzi befindet sich an der Flussmündung Ria de Bilbao an der Küste der nordspanischen Provinz Biskaya und ca. 15 km vom Zentrum Bilbaos entfernt. Santurtzi ist vor allem wegen des Hafens bekannt, da die kleine Stadt seit ihrem Ursprung Ende des 19. Jahrhunderts ein bedeutendes Zentrum der Fischerei war. Genießen Sie den Blick aufs Meer bei einem Spaziergang durch den Hafen, an dem auch diverse Bootsausflüge innerhalb des Mündungsbereiches bis hin zum Zentrum von Bilbao angeboten werden. Erkunden Sie aber auch die zahlreichen Denkmäler von Santurtzi, die die Geschichte der Stadt erzählen. Besuchen Sie zum Beispiel die Kirche von San Jorge aus dem Jahr 1075 mit der Figur der Jungfrau von El Carmen oder das Rathaus aus dem frühen 20. Jahrhundert mit ihren zwei Schieferkuppeln und schönen Glasfenstern. Eines der bekanntesten Monumente der Stadt ist das Denkmal von der Sardinenhändlerin „La Sardinera“ das an der Iparraguirre Promenade steht. Außerdem ist die berühmte Biskaya-Brücke, eines der Wahrzeichen der Provinz Biskaya und seit 2006 UNESCO Welterbe, nur etwa 20 Gehminuten vom Zentrum Santurtzis entfernt. Die nahgelegenen Strände an der imposanten Küste des Golfs von Biskaya erreichen Sie mit dem Auto innerhalb von wenigen Minuten.

Für Sie inklusive: Abendessen am Anreisetag

Freuen Sie sich am Abend Ihrer Anreise auf ein köstliches 3-Gang Abendessen im hauseigenen Restaurant Ihres Hotels und stimmen sich auf die kommenden Tage ein.

Das an der Nordküste Spaniens gelegene Baskenland ist besonders bekannt für seine atemberaubenden Küstenlandschaft, die sowohl von steilen Klippen als auch von herrlichen Buchten, wie z.B. der in San Sebastian, geprägt ist. Kulturell hervorzuheben ist vor allem die Kulturmetropole Bilbao oder die Regionshauptstadt Vitoria-Gasteiz. Die mit Bergen und Hügeln gesäumte Landschaft im Hinterland sorgt nicht nur für einen atemberaubenden Anblick, sondern auch für einen schönen Kontrast zu den pulsierenden Städten und sollte deshalb bei Ihrem Aufenthalt auf keinen Fall ausgelassen werden.

Für Sie in Santurtzi bereits inklusive:

  • 2 bzw. 3 Übernachtungen im Palacio de Oriol**** inkl. Frühstück
  • 1x Abendessen am Anreisetag
  • 1x Stadtrundgang durch Bilbao

Ihre Highlights im Baskenland

  • Bilbao - Hafenstadt & Kulturmetropole mit dem Guggenheim Museum
  • Vitoria-Gasteiz - baskische Hauptstadt mit sehenswerter Altstadt
  • Playa de La Concha - der berühmte Strand von San Sebastian
  • San Juan de Gaztelugatxe - malerische Halbinsel mit steilen Klippen
  • Gernika - „Ort des baskischen Friedens“ mit einem der ältesten Parlamente Europas

mehr lesen

Ihr inkludierter Stadtrundgang durch Bilbao

Lernen Sie die interessantesten Orte Bilbaos bei einem Spaziergang durch das historische Viertel kennen! Verpassen Sie keines der Geheimnisse, die diese Kulturmetropole bereithält und lernen Sie jedes Detail ihrer Gebäude und ihrer Menschen kennen. Von der Grenze zwischen Altstadt und Stadtzentrum aus werden Sie durch die Straßen der Altstadt geführt, wobei Sie die sieben echten Straßen und die Kirche San Anton sowie die Kathedrale von Bilbao durchlaufen, ohne den Markt von La Ribera zu verpassen. Später wird Ihnen die Ausdehnung der Stadt während des 19. Jahrhunderts mit dem Einfluss der Industrialisierung und der Entwicklung des Bankwesens gezeigt und schließlich die letzte Modernisierung der Stadt mit dem Bau der Uferpromenaden, der weißen Zubizuri-Brücke und des Guggenheim-Museums.

Weitere Reise- und Ausflugstipps im Baskenland

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie zahlreiche weitere Tipps für Ihre Zeit im Baskenland wie zum Beispiel:

Aiako-Harria - Naturpark an den Ausläufern der Pyrenäen
Der idyllische Naturpark "Aiako-Harria" liegt im östlichen Teil des Baskenlandes und ist ein riesiger, 6.912 Hektar großer Park an den Ausläufern der Pyrenäen, auch Penas de Aya genannt. Unterschiedlich markierte Wanderwege geleiten Sie zu den wichtigsten Gipfeln, Irumugarrieta, Txurrumurru und Erroilbide, die Sie erklimmen oder einfach nur betrachten können. Genießen Sie von einem der hoch oben gelegenen Aussichtspunkte eine atemberaubende Aussicht über die Wolken hinweg.

Nach dem reichhaltigen Frühstück im Palacio de Oriol setzen Sie Ihre Reise in Richtung Südosten fort, wo Sie unser 4-Sterne Hotel abba Reino de Navarra etwa 1,5 km entfernt vom Zentrum der berühmten Stadt Pamplona in der nordspanischen Region Navarra erwartet.

mehr lesen

Ihre Highlights auf dem Weg nach Pamplona

  • Naturparks Aizkorri-Aratz und Aralar im bergigen Hinterland
  • Vitoria-Gasteiz - baskische Hauptstadt mit sehenswerter Altstadt
  • Durango und Küstenortschaften Geteria und Zarautz

Ihr Urlaubsort: Pamplona

Die kontrastreiche Hauptstadt im Herzen der autonomen Provinz Navarra im Norden Spaniens ist nicht nur für die alljährlichen Sanfermines, ein waghalsiges Stiertreiben in den Straßen der Stadt, und als Station des Jakobsweg bekannt, sondern beherbergt auch einen sehenswerten römischen Altstadtkern, der von einer Vielzahl an historischen Gebäuden geprägt ist. Von den modernen Randbezirken Pamplonas ist im inneren Altstadtzentrum kaum noch etwas zu spüren - lassen Sie sich auf der lebhaften Einkaufsgasse Calle Mayor, vorbei an einer der ältesten Kirchen der Stadt bis hin zum einladenden Plaza Consistoral mit seinem barocken Rathaus und dem westlich davon liegenden Plaza del Castillo, dem Hauptplatz von Pamplona treiben und genießen in einem der traditionellen Cafés, wie beispielsweise im Café Iruña, dem Stammlokal von Hemingway, den besonderen Charme der vielseitigen Stadt. Auch die beeindruckende Kathedrale von Pamplona mit ihrem faszinierenden Kreuzgang sowie die Zitadelle, ein imposanter Festungskomplex mit gepflegten Gärten, und der nahegelegene Taconera-Park sind unbedingt einen Besuch wert.

Die im Norden Spaniens gelegene Provinz Navarra gehört noch immer zu den absoluten Geheimtipps auf dem spanischen Festland. Abseits von den üblichen Pfaden bietet Sie viele landschaftliche Facetten, zahleiche kulturelle Highlights und Überreste aus verschiedenen Epochen und allerhand kulinarische Genüssen. Während im Norden die Ausläufer der Pyrenäen ein atemberaubendes Landschaftsbild mit üppig-grünen Bergen und tiefen Schluchten zeichnen, findet man im Süden eine einzigartige Wüstenlandschaft mit bizarren Felsformationen. Inmitten dieser vielfältigen Landschaft verbergen sich neben der Wirtschafts- und Kulturmetropole Pamplona viele sehenswerte Orte entlang und abseits des Jakobsweges, die Geschichten aus dem ehemaligen Königreich Navarra erzählen und die Sie unbedingt besuchen sollten.

Für Sie in Pamplona bereits inklusive:

  • 2 bzw. 3 Übernachtungen im Hotel abba Reino de Navarra**** inkl. Frühstück
  • 1x Stadtrundgang durch Pamplona

Ihre Highlights in der Provinz Navarra

  • Pamplona - pulsierendes Zentrum und Austragungsort des umstrittenen Stierlaufes
  • Naturpark Bardenas Reales - einzigartige Wüstenlandschaft mit bizarren Felsformen
  • Estella - reizvolles Städtchen am Jakobsweg mit unberührtem jüdischem Viertel
  • Roncal-Tal - Wanderparadies im Norden der Provinz mit hübschen Dörfchen
  • Olite mit dem märchenhaften Schloss Palacio Real de Olite 

mehr lesen

Ihr inkludierter Stadtrundgang durch Pamplona

Erkunden Sie die Hauptstadt des ehemaligen Königreiches Navarra zu Fuß und erfahren Sie viele interessante Details zur Geschichte, den berühmten Sehenswürdigkeiten und den Hintergründen der Sanfermines, dem waghalsigen Stierlauf, der alljährlich im Juli in den Straßen der Stadt stattfindet. Von der Plaza del Castillo aus lernen Sie zunächst den mittelalterlichen Ursprung von Pamplona kennen und spazieren durch die bekanntesten Straßen der Sanfermines-Route: die Calle de la Estafeta und die Calle Mercaderes. Sie werden außerdem erfahren, warum Ernest Hemingway sich in die Stadt und ihre Kultur verliebt hat! Die Tour startet täglich um 10:00 Uhr, dauert etwa 2 Std. und findet in englischer Sprache statt.

Weitere Reise- und Ausflugstipps in der Provinz Navarra

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie zahlreiche weitere Tipps für Ihre Zeit in der Provinz Navarra, wie zum Beispiel:

Ausflug in den Naturpark Bardenas Reales
Ein Besuch des Naturparks Bardenas Reales ist wie ein Ausflug zum Mond. Mit seiner wüstenähnlichen Beschaffenheit und bizarren Felsformationen, die im Zusammenspiel von Wasser, Wind und Sonne über Jahrtausende hinweg entstanden sind, ist dieses Gebiet absolut einzigartig in Europa. Das UNESCO-Biosphärenreservat, das sich im Süd Navarras, etwa 25 km nordöstlich von Tudela befindet, bietet ein gut ausgebautes Netz an Wander- und Fahrradwegen, über die sich die atemberaubende Mondlandschaft hautnah erkunden lässt. Bestaunen Sie u.a. den Monolithen Castildetierra und die Cabezo de las Cortinillas und lassen Sie sich von dieser unverwechselbaren Landschaft verzaubern.

Nach den erlebnisreichen Tagen in Pamplona fahren Sie heute in westlicher Richtung in den Süden des Baskenlandes nach Laguardia, einem idyllischen Örtchen in der Weinregion Rioja Alavesa. Dort erwartet Sie unser komfortables 4-Sterne Sercotel Villa de Laguardia am Rande des Zentrums.

mehr lesen

Ihre Highlights auf dem Weg nach Laguardia

  • Die romanische Kirche Santa María de Eunate bei Puente la Reina 
  • Estella - reizvolles Städtchen am Jakobsweg mit unberührtem jüdischem Viertel
  • Logroño mit zahllosen Tapas- und Weinbars in der Calle Laurel

Ihr Urlaubsort: Laguardia

Die in der Rioja Alavesa, dem nördlichen Teil der Weinregion Rioja, gelegene Stadt Laguardia empfängt Sie mit einer geschichtsträchtigen Altstadt, einem Gewirr an mittelalterlichen Gässchen und einer Vielzahl an Weingütern. Innerhalb der noch gut erhaltenen Stadtmauer bietet Laguardia einige historische Ausgrabungen der Stein- und Bronzezeit und zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie die aus dem 12. Jahrhundert stammende Kirche Santa María de los Reyes. Überall in der Altstadt verteilt finden Sie außerdem viele charmante Bodegas, in denen Sie ein köstliches Glas Wein aus lokalem Anbau genießen können.

Für Sie inklusive: Abendessen am Anreisetag

Um Sie schon heute kulinarisch auf die nächsten Tage einzustimmen, haben wir für Sie ein Abendessen (3 Gang, inkl. Wein und Wasser) im Hotelrestaurant eingeplant bei dem Sie die typischen Köstlichkeiten der Region genießen können.

Das im Norden Spaniens gelegene Weinanbaugebiet Rioja, das sich entlang des Flusses Ebro über den nördlichen Teil der gleichnamigen Provinz La Rioja, sowie über den Süden des Baskenlandes und westliche Teile der Provinz Navarra erstreckt, ist weltweit für seine edlen Tropfen berühmt. Es besteht aus drei Teilen – der Rioja Alta, Rioja Baja und der Rioja Alavesa. Abgesehen von diesen kulinarischen Highlights hat die Umgebung auch kulturell einiges zu bieten, denn sie beherbergt viele sehenswerte Pilgerstätten entlang der Jakobswege.

Für Sie in Laguardia bereits inklusive:

  • 3 bzw. 4 Übernachtungen im Sercotel Villa de Laguardia**** inkl. Frühstück
  • 1x Abendessen am Anreisetag im Hotel
  • 1x Weinprobe im Weingut Campillo in Laguardia
  • bei 4 Nächten zusätzlich 1x Eintritt in das "Vivanco Museum" in Briones und 1x Eintritt für den Wellness-Pfad im hoteleigenen Wine Oil Spa inklusive

Ihre Highlights in der Weinregion Rioja:

  • Logroño - die reizvolle Provinzhauptstadt mit charmanter Altstadt 
  • Die Klöster in San Millán de la Cogolla – die Wiege der Spanischen Sprache
  • Das Vivanco Wein-Museum in Briones mit seinem großen Weingarten
  • Santo Domingo de la Calzada – charmantes Städtchen am Jakobsweg
  • Bodega Marqués de Riscal - kunstvolle Bodega mit Museum in Elciego

mehr lesen

Ihre inkludierte Weinprobe in der Bodega Campillo in Laguardia

Freuen Sie sich bei der inkludierten Weinprobe in der Bodega Campillo auf eine interessante und humorvoll gestaltete Führung in englischer Sprache durch das erste von einem Architekten entworfene Weingut in der Rioja Alavesa. Dabei lernen Sie nicht nur einige wissenswerte Fakten über die Weinregion und die regionale Herstellung, sondern besichtigen zudem die hauseigenen Weinkeller und genießen dabei eine Auswahl der köstlichen Weine mit einer kleinen Vorspeise.

Eintritt für den Wellness-Pfad im hoteleigenen Wine Oil Spa (nur bei 4 Nächten inkl.)

Genießen Sie ein paar erholsame Stunden im hoteleigenen Wellnessbereich des Secrcotel Villa de Laguardia und entspannen im beheizten Innenpool mit Thermalkreislauf, in einem der Whirlpools, in der Sauna oder dem türkischen Bad. Freuen Sie sich darüber hinaus auf ein einzigartiges Angebot an Wein- und Öltherapien. 

Eintritt in das Vivanco Wein-Museum in Briones (nur bei 4 Nächten inkl.)

Das „Vivanco“ in Briones ist das wohl bekannteste Wein-Museum der Rioja. Ihnen werden dort nicht nur die Geschichte über die Beziehungen von Mensch und Wein näher gebracht, sondern auch interessante Informationen über die Produktion und Erstehung der Weinkultur weitergegeben. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die Weingärten des bekannten Bacchus und lernen etwas über die mehr als 220 Rebsorten aus aller Welt.

Weitere Reise- und Ausflugstipps in der Weinregion Rioja

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie zahlreiche weitere Tipps für Ihre Zeit in der Weinregion Rioja, wie zum Beispiel:

Besuch der futuristischen Bodega Marqués de Riscal in Elciego
Die Bodega des Weinguts "Marqués de Riscal" gehört zweifelsohne zu den außergewöhnlichsten seiner Art. Der mit geschwungenen Metallplatten kunstvoll und modern gestaltete Bau wurde von dem bekannten Architekten Frank Gehry entworfen, der auch das berühmte Guggenheim-Museum in Bilbao entworfen hat. Neben der Bodega, in der die Erzeugnisse des Weingutes Marqués de Riscal verkostet und eine seltene Ausstellung von Weinen aller Jahrgänge seit 1862 bestaunt werden können, beherbergt dieser futuristische Komplex auch ein Hotel, ein Restaurant und ein Spa, das unter anderem Weintherapie anbietet. Bei einem Ausflug zu dieser Bodega bietet sich auch ein Besuch des Zentrums der hübsche Kleinstadt Elciego an, die mit ihrer charmanten Altstadt zu einem Bummel einlädt.

Nach einem ausgiebigen Frühstück in Laguardia begeben Sie sich heute weiter in westlicher Richtung entlang des Jakobsweges in die historische Stadt León, wo Sie nach einer etwa 3-stündigen Fahrt unser 4-Sterne Hotel Silken Luis de León am südlichen Rand der Altstadt erwartet.

mehr lesen

Ihre Highlights auf dem Weg nach León

  • Burgos - alte Königsstadt mit beeindruckender Kathedrale und Grabstätte von „El Cid“
  • Santo Domingo de Silos - Benediktinerkloster aus dem 11. Jahrhundert
  • Frómista mit der sehenswerten romanischen Kirche San Martin

Nach Ihrer Ankunft empfiehlt sich ein Spaziergang in die nur etwa 10 Gehminuten entfernte Altstadt, damit Sie León schon mal etwas kennenlernen können, bevor am Abend Ihr Dinner auf Sie wartet.

Für Sie inklusive: Abendessen am Anreisetag

Damit Sie sich am Abend Ihrer Anreise nicht noch auf die Suche nach einem Restaurant begeben müssen, erwartet Sie im Restaurant Ihres Hotels heute ein leckeres 3-Gang Abendessen mit einer bereits enthaltenen Flasche Wein.

León ist nicht nur eine bedeutende Station des Jakobsweges, sondern als Hauptstadt des ehemaligen Königreiches León auch eine Stadt mit bewegter Geschichte, von der die zahlreichen imposanten Klöster und mächtigen Paläste innerhalb der Stadt erzählen. Die bekanntesten Bauwerke Leóns sind dabei die prächtige gotische Kathedrale von León mit ihren bunten Glasfenstern sowie die romanische Basilika San Isidoro mit ihrer Königsgruft. Bekannt ist León aber auch für seine Altstadt, insbesondere für das Stadtviertel "Barrio Húmedo", in dem Sie sich in unzähligen Tapas Bars kulinarisch verwöhnen lassen können.

Für Sie in León bereits inklusive:

  • 2 Übernachtungen im Hotel Silken Luis de León**** inkl. Frühstück
  • 1x Abendessen am Anreisetag inkl. Wein und Wasser

Ihre Highlights in León und der Umgebung

  • Die prächtige Kathedrale von León mit ihren sehenswerten Buntglasfenstern
  • Die Basilika Isidoro mit der Königsgruft und Grabstätte des Heiligen Isidor von Sevilla
  • Das lebendige Barrio Húmedo in León mit seinen Tapas- und Weinbars
  • Astorga mit dem von Antonio Gaudi entworfenen neugotischen Bischofspalast 
  • Las Médulas - die wichtigste Goldmine des Römischen Reiches und UNESCO Welterbe

mehr lesen

Weitere Reise- und Ausflugstipps in León und der Umgebung

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie zahlreiche weitere Tipps für Ihre Zeit in León und der Umgebung, wie zum Beispiel:

Ausflug nach entlang des Jakobsweges nach Ponferrada
Auch wenn Ponferrada auf den ersten Blick nach einer rein modernen Stadt aussieht, entdeckt man bei genauerem Hinsehen ihren mittelalterlichen Ursprung. Ganz besonders beim Anblick der prächtigen Burg, die auf einem Hügel südlich der Stadt thront. Auch im Zentrum von Ponferrada verstecken sich Überreste aus vergangenen Epochen, die der Altstadt eine charmante Atmosphäre verleihen. Bei einem Besuch dieser Stadt bieten sich zahlreiche Orte in der Umgebung für einen kleinen Abstecher an. Erkunden Sie beispielsweise Peñalba de Santiago oder Molinaseca mit ihren sehenswerten Kirchen und mittelalterlichen Altstädten.

Nach Ihrem Aufenthalt in León und dem Frühstück im Hotel fahren Sie heute in westlicher Richtung weiter in die Region Galicien, wo Sie in der bedeutenden Stadt Santiago de Compostela unser 4-Sterne Hotel Eurostars San Lázaro erwartet.

mehr lesen

Ihre Highlights auf dem Weg nach Santiago de Compostela

  • Astorga mit dem von Antonio Gaudi entworfenen neugotischen Bischofspalast 
  • Ponferrada - Stadt mit mittelalterlichem Ursprung und mächtiger Burg
  • Lugo mit ihrer vollständig erhaltenen römischen Stadtmauer

Ihr Urlaubsort: Santiago de Compostela

Die im Herzen der nordspanischen Region Galicien gelegene Stadt Santiago de Compostela empfängt Sie mit einer Vielfalt an sehenswerten architektonischen Meisterwerken, wie beispielsweise der berühmten Kathedrale von Santiago, welche die Überreste des biblischen Apostels Jakobus des Älteren beherbergt. Um die kulturellen Hintergründe der Kathedrale und die Geschichte der Pilger näher kennen zu lernen, eignet sich ein Besuch des Museums der Kathedrale und des Pilgermuseums. Genießen Sie die Ruhe im idyllischen "Parque de Carlomagno" und bewundern Sie die zahlreichen Skulpturen, bevor Sie sich am Abend in einem der köstlichen Restaurants rund um den Placa Franco kulinarisch verwöhnen lassen.

Für Sie inklusive: Abendessen am Anreisetag

Am Abend können Sie sich im hoteleigenen Restaurant kulinarisch verwöhnen lassen, denn wir laden Sie zu einem 3-Gang Abendessen inklusive einer Flasche Wein ein.

Die Region Galicien ist vor allem für ihre Hauptstadt Santiago de Compostela bekannt - die berühmte Pilgerstadt ist das Ziel aller Jakobswege, die natürlich auch im Rest Galiciens allgegenwärtig sind. Doch die nordwestlichste Region Spaniens hat noch einiges mehr zu bieten - freuen Sie sich deshalb auch auf bedeutende Küstenstädte wie La Coruña und Vigo, eindrucksvolle Küstenlandschaften rund um die Rias Baixas an der Westküste sowie die Rias Altas und die steilen Felsklippen mit versteckten Buchten an der Nordküste. Das Hinterland besticht durch urige Bergdörfchen entlang der Jakobswege inmitten teils unberührter, üppig-grüner Natur. Galicien ist aber auch kulinarisch sehr reizvoll, insbesondere durch die hervorragenden Meeresfrüchte- und Fischgerichte in den Küstenregionen.

Für Sie in Santiago de Compostela bereits inklusive:

  • 3 oder 4 Übernachtungen im Hotel Eurostars San Lázaro**** inkl. Frühstück
  • 1x Abendessen am Anreisetag im Hotel
  • 1x privater Stadtrundgang durch Santiago
  • bei 4 Nächten zusätzlich 1x Schifffahrt auf der "Ria de Arosa" inklusive

Ihre Highlights in Galicien:

  • Die Altstadt und die Kathedrale von Santiago - das Ziel der Jakobswege
  • La Coruña - sehenswerte Hafenstadt mit dem römischen Herkulesturm
  • Kap Finisterre - das „Ende der Welt“ und Ziel des Camino de Fisterra
  • Hafen von Vigo - der größte Fischereihafen Europas mit seiner kulinarischen Vielfalt
  • Rias Baixas - die malerischen Meeresbuchten zwischen dem Kap Finisterre und Vigo

mehr lesen

Ihr inkludierter privater Stadtrundgang durch Santiago

Bei Ihrem Aufenthalt in Santiago haben wir für Sie einen privaten Stadtrundgang auf englischer Sprache inkludiert. Freuen Sie sich auf einen 2-stündigen Rundgang, der Ihren Wünschen entsprechend gestaltet wird und durch die Altstadt von Santiago führt. Erfahren Sie von Ihrem privaten Tourleiter interessante Hintergrundinformationen über die Geschichte Santiagos und erkunden die Highlights der Stadt wie beispielsweise die imposante Kathedrale. 

Schifffahrt in der Meeresbucht "Ria de Arosa" mit Muschel-Verkostung (nur bei 4 Nächten inkl.)

Die Ria de Arosa ist die größte der vier Meeresbuchten der Rias Baixas an der Westküste Galicien. Ausgehend vom Hafen in der kleinen Küstenortschaft O Grove (ca. 80 km von Santiago entfernt) führt Sie dieser Schiffsausflug innerhalb der Ria de Arosa entlang zahlreicher Muschelplantagen, für die das Gebiet sehr bekannt ist. Erleben Sie die malerische Meeresbucht hautnah und erfahren Sie mehr über die traditionsreiche Zucht von Miesmuscheln, Austern und Jakobsmuscheln in dieser Region. Anschließend können Sie diese kulinarische Spezialität bei einer kleinen Muschel-Verkostung mit einem Glas Albariño Wein auch selbst probieren. Die Tour findet täglich in englischer Sprache statt. Parkmöglichkeiten am Hafen sind vorhanden

Weitere Reise- und Ausflugstipps in Galicien

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie zahlreiche weitere Tipps für Ihre Zeit in Galicien, wie zum Beispiel:

Ausflug an die Nordküste zu der Playa de las Catedrales
An der Galicische Nordküste, einige Kilometer östlich von Foz, erwartet Sie ein unvergessliches und eindrucksvolles Kunstwerk die Natur – die Playa de las Catedrales. Der „Strand der Kathedralen“ wird Sie mit seinen mächtigen Felsformationen, die direkt vor der Küste bis zu 30 m aus dem Meer ragen, in seinen Bann ziehen und Sie zum Staunen bringen. Vor allem, wenn sich bei Ebbe das Wasser zurückzieht und Sie die Giganten bei einem Spaziergang aus nächster Nähe betrachten können.

Nach den erlebnisreichen Tagen in Galicien führt Sie Ihre Nordspanien-Rundreise wieder in Richtung Osten in die Region Asturien, in der Sie unser 4-Sterne Hotel Palacio de Merás im beschaulichen Bergdörfchen Tineo erwartet.

mehr lesen

Ihre Highlights auf dem Weg nach Tineo

  • Betanzos - der Hauptstadt der galicischen Gotik mit gut erhaltener Altstadt
  • Playa de Las Catedrales - Strand mit eindrucksvollen Felsformationen östlich von Foz
  • Zahlreiche typische Fischerdörfer, wie Ribadeo oder Lluarca

Ihr Urlaubsort: Tineo

Tineo ist ein verträumtes Dorf im Hinterland der wundervollen asturischen Küste, umringt von einer sagenhaft schönen Landschaft bestehend aus Hügeln und Klippen sowie Feldern, Eukalyptuswäldern und Höhlen. Das kleine Zentrum des Ortes ist geprägt von bunten Häuschen und verwinkelten Gassen, in denen Sie einige typische Restaurants und Cafés finden.

Für Sie inklusive: Abendessen am Anreisetag

Am Abend können Sie sich im hoteleigenen Restaurant kulinarisch verwöhnen lassen, denn wir laden Sie zu einem 3-Gang Abendessen inklusive einer Flasche Wein ein.

Asturien ist bekannt für üppig-grüne und bergige Landschaften und die herrliche Costa Verde, die mit hübschen Fischerdörfern, idyllischen Buchten und feinen Sandstränden gespickt ist. Auch der facettenreiche Nationalpark Picos de Europa, dessen Gipfel sich im Hinterland erheben, gehört zu den Highlights in Asturien. Diese wild-romantische Landschaft mit ruhigen Bergseen, dichten Wäldern und wilden Flüssen zieht sich zum Teil bis zur Küste, was ihr einen ganz besonderen Charakter verleiht und das Panorama der vielen sehenswerten Küstenstädte dominiert. Auch kulturell bietet Asturien mit Städten wie Oviedo und Gijón sowie den vielen sehenswerten Kathedralen entlang der Jakobswege viele Highlights, die Sie auf Ihren individuellen Erkundungstouren erwarten. Aus kulinarischer Sicht ist die Region Asturien insbesondere für ihren Apfelwein Sidra sowie den edlen Blauschimmelkäse berühmt, der in den Höhlen der Picos de Europa reifen.

Für Sie in Tineo bereits inklusive:

  • 2 bzw. 3 Übernachtungen im Palacio de Merás**** inkl. Frühstück
  • 1x Abendessen am Anreisetag im Hotel

Ihre Highlights in Galicien:

  • Oviedo - Regionshauptstadt und kulturelles Zentrum Asturiens
  • Gijón - bedeutende Hafenstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten
  • Cavadonga - sehenswertes Bergdorf in den Picos de Europa
  • Llanes - hübsches Zentrum und weitläufiger Park direkt an der hohen Steilküste
  • Cabrales - Heimat des teuersten Käses der Welt 

mehr lesen

Weitere Reise- und Ausflugstipps in Asturien

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie zahlreiche weitere Tipps für Ihre Zeit in Asturien, wie zum Beispiel:

Besuch des typischen Fischerdörfchens Cudillero
Cudillero steht sinnbildlich für all die wunderschönen Fischerdörfchen an der Asturischen Küste, obwohl es trotzdem unter allen hervorsticht. Das idyllische Dorf, das schon mehrmals zum schönsten Dorf Spaniens gewählt wurde, erinnert mit ihrem urigen Zentrum in leichter Hanglage, den engen, verwinkelten Gassen und den farbenfrohen Häuschen an die Dörfer der Cinque Terre in Italien. Es gibt innerhalb und am Rande der Altstadt zahlreiche Aussichtspunkte, von denen aus Sie herrliche Ausblicke auf den Ort genießen können.

Nach den erlebnisreichen Tagen in Tineo fahren Sie heute weiter in Richtung Osten in die Küstenstadt Santander, der Hauptstadt autonomen Provinz Kantabrien. Hier erwartet Sie unser 4-Sterne Hotel Silken Rio direkt am wunderschönen Strand "El Sardinero".

mehr lesen

Ihre Highlights auf dem Weg nach Santander

  • Oviedo - Regionshauptstadt und kulturelles Zentrum Asturiens
  • Ribadesella - reizvoller Küstenort an der Mündung des Flusses Sella
  • Fischerdorf San Vicente de la Barquera - Burg mit Blick auf die Picos de Europa

Ihr Urlaubsort: Santander

Die an der Küste gelegene Hauptstadt von Kantabrien überzeugt nicht nur durch ihr attraktives Kulturprogramm, die einladende Innenstadt und die vielen hübschen Gartenanlagen, sondern bietet auch eine Vielzahl an traumhaften Sandstränden. Schlendern Sie durch die Gassen des Stadtzentrums vorbei am modernen Centro Botín, entlang der blumengesäumten Wege der am Wasser gelegenen Gartenanlage "Jardines de Pereda" bis hin zum authentischen Markt „La Esperanza“ und genießen dort typische spanische Delikatessen. Besuchen Sie außerdem die berühmte Magdalena-Halbinsel, auf der Sie den imposanten Palast, einen kleinen Zoo mit Pinguinen und die Nachbauten der Schiffe von Kolumbus bestaunen können.

Die an der nördlichen Atlantikküste Spaniens gelegene Region Kantabrien wird aufgrund ihrer riesigen Vielfalt auch „das Land unendlicher Weiten“ genannt. Entdecken Sie die malerische Landschaft, die sich mit herrlichen Stränden und Buchten, üppig-grünen Hügeln und den schroffen Berggipfeln der Picos de Europa im Hinterland sehr facettenreich präsentiert. Vor diesem wundervollen Panorama bilden die elegante und von der Schifffahrt geprägte Stadt Santander und die kleinen stimmungsvollen Örtchen mit teils mittelalterlichem Ursprung einen reizvollen Kontrast. Erkunden Sie mystische Höhlen mit kulturellen Schätzen verschiedener Epochen, lassen Sie sich von charmanten Fischerdörfchen verzaubern und unternehmen Sie unvergessliche Roadtrips entlang der atemberaubenden Küstenstraßen, von denen Sie herrliche Ausblicke auf die wilde Küste und den rauen Atlantik genießen können.

Für Sie in Santander bereits inklusive:

  • 3 oder 4 Übernachtungen im Hotel Silken Rio**** inkl. Frühstück
  • 1x Abendessen mit Wein und Wasser im Restaurant "Viento en Popa"
  • bei 4 Nächten zusätzlich 1x Ticket für das Kulturzentrum Botin inklusive

Ihre Highlights in Kantabrien:

  • Centro Botín - das über dem Wasser schwebende architektonische Meisterwerk
  • Die Halbinsel Magdalena mit dem berühmten Palast und den drei Schiffen
  • Santillana del Mar – hübsches Dorf mit mittelalterlichem Ursprung
  • Die berühmten Altamira Höhlen – UNESCO Welterbe mit steinzeitlichen Malereien
  • El Soplao Höhle - die sixtinische Kapelle der Geologie

mehr lesen

Ihr inkludiertes Abendessen im Restaurant "Viento en Popa"

Damit Sie die lokale Küche nicht verpassen, haben wir für Sie innerhalb Ihres Aufenthaltes in Santander ein köstliches Abendessen im traditionellen Restaurant "Viento en Popa" eingeplant und inkludiert. Wir laden Sie zu einer Auswahl an typischen spanischen Spezialitäten ein, die Sie begleitet von einem köstlichen Glas Wein in gemütlicher Atmosphäre genießen können.

Ihr inkludierter Eintritt ins Kunstmuseum im Centro Botin (nur bei 4 Nächten inkl.)

Das erst im Jahr 2017 eröffnete Kulturzentrum "Centro Botin" gehört bereits zu den weltweit führenden Museen für Moderne Kunst. Es wurde vom berühmten Architekten Renzo Piano entworfen und gehört mit seiner futuristischen Erscheinung mittlerweile zu den Wahrzeichen der Stadt. Träger der Einrichtung ist die Botin-Stiftung, die von der wohlhabenden Familie Botin (Gründer der Banco Santander) gegründet wurde und seit 1964 vor allem in Kantabrien Projekte in Bereichen der Bildung, Kunst und Wissenschaft unterstützt. Da man bei einem Aufenthalt in Santander ohnehin nicht an diesem "schwebenden" Gebäudekomplex vorbeikommt, sollten Sie ihm unbedingt einen Besuch abstatten. Der Zugang zum Centro Botin mit seiner herrlichen Außenterrasse ist kostenfrei, nur der Eintritt zum Kunstmuseum mit seinen wechselnden Ausstellungen, das sich innerhalb des Gebäudes befindet, ist kostenpflichtig. Damit Sie aber auch dieses sehenswerte Kunstmuseum nicht verpassen, haben wir in unser Reisepaket (bei 4 Nächten) bereits einen Eintritt inkludiert.

Weitere Reise- und Ausflugstipps in Kantabrien

Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie zahlreiche weitere Tipps für Ihre Zeit in Kantabrien, wie zum Beispiel:

Santander individuell mit dem Fahrrad erkunden
Wenn Sie Ihren Urlaubsort auch mal aktiv erkunden möchten, empfehlen wir Ihnen die Nutzung der Fahrradstationen in Santander. Hier können Sie sich bereits am Anreisetag mit Ihrer Kreditkarte registrieren und dann ganz spontan und individuell ein Fahrrad nehmen um die Stadt und ihre Strände bequem auf eigene Faust zu erkunden.

Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel treten Sie heute nach 17 oder 23 erlebnisreichen Tagen in Nordspanien Ihre individuelle Heimreise an.

Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt in Santander um ein paar Tage zu verlängern oder innerhalb Nordspaniens bzw. Südfrankreichs noch eine weitere Station hinzuzufügen, bevor Sie Ihre Heimreise antreten. Dazu bieten sich u.a. folgende Reiseziele an

  • Katalonien mit Barcelona und der Costa Brava
  • entlang der französischen Atlantikküste, z.B. über Biarritz oder Bordeaux
  • über die französischen Mittelmeerküsten Languedoc-Roussillon oder Côte-d’Azur

mehr lesen

Wie eingangs bereits erwähnt, unterstützen wir Sie gerne auch bei der Organisation Ihrer Heimreise. Weitere Infos zu Ihren Anreisemöglichkeiten finden Sie bei den Hinweisen .

Ihre Unterkünfte

alle einklappen

Das aus einem ursprünglichen Palastgebäude von 1906 entstandene 4-Sterne Hotel URH Palacio de Oriol, überzeugt mit seiner ansehnlichen Außenfassade und seiner zentralen Lage in der baskischen Küstenstadt Santurce. Die berühmte Biskaya-Brücke (UNESCO-Welterbe) erreichen Sie nach nur etwa 700m, ebenso wie die dort gelegene Bootsanlegestelle, von wo Sie das Zentrum der Kulturstadt Bilbao mit regelmäßig fahrenden Booten erreichen können. In unmittelbarer Nähe des Hotels finden Sie außerdem zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars sowie einen kleinen Bahnhof, die Sie ebenfalls fußläufig erreichen. 

mehr lesen

Das geschichtsträchtige 4-Sterne Hotel URH Palacio de Oriol, das die Ursprünglichkeit und Eleganz des palastförmigen Gebäudes beibehält, heißt Sie mit einer einladenden Lobby mit 24-Stunden-Rezeption und bequemen Sitzgelegenheiten willkommen. Es bietet Ihnen verschiedene Annehmlichkeiten, wie einen Aufzug, einen Fitnessraum und kostenlose W-LAN-Internetverbindung im gesamten Hotelbereich.

Während Sie Ihren Morgen mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet im separaten Frühstücksraum beginnen, können Sie abends im hoteleigenen À-la-carte Restaurant „El Palacio“ köstliche Speisen der traditionellen baskischen Küche in stimmungsvoller Atmosphäre genießen. Machen Sie es sich anschließend in der einladenden Hotelbar auf der Außenterrasse gemütlich und lassen Sie Ihren erlebnisreichen Tag mit einem Aperitif bei herrlicher Aussicht auf Golf von Biskaya und den beleuchteten Fischerhafen ausklingen.

Um Ihr Auto sicher abzustellen, können Sie die hoteleigene Garage gegen Gebühr (ca. 15,- € pro Tag) nutzen. 

Unterbringung

Das Hotel verfügt über 88 Zimmer die in einer Kombination aus klassischem und modernem Stil gehalten sind und sich auf das elegante Palastgebäude und dem modernen Neubau verteilen. 

Ihre Unterbringung erfolgt in einem der gemütlich eingerichteten Standard Doppelzimmer (ca. 25 m²) die mit Bad oder Dusche/ WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon, Safe, TV, Minibar und kostenlosem W-LAN ausgestattet sind.

Die Superior Doppelzimmer (ca. 25 m²) verfügen über die gleiche Ausstattung wie die Standard Doppelzimmer, bieten jedoch zusätzlich Kaffeemaschine und Wasserkocher und befinden sich in den oberen Etagen des Gebäudes.

» weitere Hotel-Infos

Ihr komfortables 4-Sterne Superior Stadthotel abba Reino de Navarraliegt im Geschäftsviertel von Pamplona, direkt gegenüber des japanischen Yamaguchi Parks.  Den antiken Altstadtkern erreicht man bereits nach ca. 1,5km und in einem Umkreis von 500m befinden sich mehrere Bushaltestellen und eine Vielzahl an Restaurants und Bars.

mehr lesen

Das einladende Stadthotel empfängt seine Gäste in ruhiger Lage trotz der direkten Nähe zum Stadtzentrum Pamplonas in einer modernen Empfangshalle mit 24-Stunden Rezeption, Gepäckaufbewahrung, Aufzug und gemütlichem Lounge-Bereich. Freuen Sie sich außerdem auf eine kleine Hotelbar, das Café mit einem hervorragenden Frühstücksbuffet, eine kostenfreie W-LAN Internetverbindung in der gesamten Hoteleinrichtung und private Parkmöglichkeiten direkt am Hotel. 

Unterbringung

Das Abba Reino de Navarra Hotel bietet seinen Gästen insgesamt 89 Zimmer in den Kategorien Standard, Executive und Junior Suite. 

Ihre Unterbringung erfolgt in einem gemütlichen Standard Doppelzimmer (ca. 21m²), die mit einem Badezimmer mit Badewanne oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon, Kühlschrank, Safe, Schreibtisch und einer kleinen Sitzecke ausgestattet sind. Durch die großen Fenster sind die Zimmer sehr hell und bieten einen schönen Ausblick auf dem Yamaguchi Park oder den Plaza Pintor Paret. Eine W-LAN Internetverbindung steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. 

» weitere Hotel-Infos

Ihr charmantes 4-Sterne Sercotel Villa de Laguardia befindet sich in ruhiger Umgebung am Rande des historischen Städtchens Laguardia im Herzen der bekannten Weinregion Rioja Alavesa im Süden des Baskenlandes. Den antiken Altstadtkern des mit einer alten Stadtmauer umgebenen Ortes Laguardia erreicht man bereits nach ungefähr 10 Gehminuten und auch weitere sehenswerte Städte wie beispielsweise Labastida oder Elciego liegen in einem Umkreis von ca. 20m. 

mehr lesen

Das einladende Hotelanwesen empfängt seine Gäste in idyllischer Umgebung in einem kleinen Empfangsbereich mit 24-Stunden Rezeption, Gepäckaufbewahrung, Aufzug und gemütlichen Sitzmöglichkeiten. Die zahlreichen Annehmlichkeiten des Hotels wie das hervorragende Restaurant „Des Medoc Alavés“, welches zu den besten der Region gehört, eine eigene Weinbar mit einer exzellenten Auswahl erlesener Weine der Region, ein kleines Café, eine Hotelbar mit zahlreichen Sitzmöglichkeiten, eine kostenlose W-LAN Internetverbindung und die kostenfreien Parkmöglichkeiten ermöglichen den Gästen einen angenehmen Aufenthalt. 

Darüber hinaus verfügt das Hotel über einen exklusiven Wellness-Bereich mit der Besonderheit eines einzigartigen Angebotes an Wein- und Öltherapien. Genießen Sie ein Bad im beheiztem Innenpool mit Thermalkreislauf, entspannen Sie im Whirlpool oder nutzen Sie eine der zahlreichen weiteren Anwendungen wie beispielsweise eine der Saunen  oder das Türkische Bad. 

Besonders reizvoll ist außerdem der hübsche Außenbereich mit einer einladenden Terrasse mit Sitzgelegenheiten und Blick auf die großzügige Gartenanlage mit Swimmingpool und Liegemöglichkeiten. 

Unterbringung

Das Sercotel Villa de Laguardia bietet seinen Gästen insgesamt 84 Zimmer in den Kategorien Standard, Superior, Junior Suite und Suite.  

Ihre Unterbringung erfolgt in einem liebevoll eingerichteten Standard Doppelzimmer, die mit einem Badezimmer mit Badewanne/WC, Föhn, Klimaanlage/Heizung, Sat-TV, Schreibtisch, Telefon, Kühlschrank, Safe, Bademantel und Hausschuhen ausgestattet sind. Eine W-LAN Internetverbindung steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. 

» weitere Hotel-Infos

Ihr klassisches 4-Sterne Hotel Silken Luis de León liegt im Herzen der historisch bedeutenden kastilischen Stadt León, eine der Stationen des bekannten Jakobswegs. Gegenüber des Kaufhauses „El Corte Inglés“ gelegen und umgeben von diversen Geschäften, Restaurants und Bars des Geschäftsviertels überzeugt das Stadthotel mit seiner ansprechenden Lage. In nur ca. 10 Gehminuten erreicht man bereits die wunderschöne altertümliche Altstadt Leóns mit dem zentralen Hauptplatz „Plaza Mayor“, auf dem sich zahlreiche vorzügliche Tapas Bars aneinanderreihen. In direkter Umgebung befinden sich darüber hinaus eine Vielzahl an beeindruckenden Sehenswürdigkeiten wie die im Jahr 1055 erbaute imposante „Basilika Isidoro“ im romanischen Stil, das sehenswerte Kunstmuseum „MUSAC“ oder die ehemalige Pilgerherberge „San Marco“, welche heute zu einem Kloster umgebaut wurde und sich am Ufer des „Río Bernesga“ befindet. 

mehr lesen

Das klassische  Stadthotel mit hervorragender Lage empfängt seine Gäste in einer modern gestalteten Empfangshalle mit 24-Stunden Rezeption, Gepäckaufbewahrung und Aufzug. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels gehören unter anderem das hervorragende Restaurant „Las Médulas“ mit köstlichen traditionellen Spezialitäten und einer ausgezeichneten Auswahl an lokalen Weinen, ein Café sowie eine Bar. Darüber hinaus werden den Gästen zusätzliche Serviceangebote wie kostenpflichtige Parkmöglichkeiten in der hoteleigenen Garage oder die Nutzung des nur 5 Minuten entfernten Fitness- und Spa Bereichs. 

Unterbringung

Das Hotel Silken Luis de León bietet seinen Gästen insgesamt 113 Zimmer in den Kategorien Komfort und Silken Club, die insgesamt auf 8 Etagen verteilt sind.

Ihre Unterbringung erfolgt in einem der zeitlos eingerichteten Komfort Doppelzimmer (ca. 20m²), die mit einem geräumigen Badezimmer mit Badewanne/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Klimaanlage/Heizung, Schreibtisch, Telefon, Sat-TV, Kühlschrank und Safe ausgestattet sind. Eine W-LAN Internetverbindung steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. 

Gegen Aufpreis gibt es die Möglichkeit die geräumigen Silken Club Zimmer (ca. 25m²) zu buchen. Diese verfügen zusätzlich mehr Wohnraum und zusätzliche Sitzmöglichkeiten und bieten ansonsten die Ausstattung der Komfort Doppelzimmer.

» weitere Hotel-Infos

Ihr freundlich eingerichtetes 4-Sterne Hotel Eurostars San Lazaro liegt im bekannten Pilgerzielort des Jakobwegs Santiago de Compostela, in ruhiger Umgebung nahe eines Parks zwischen dem „Palacio de Congresos“ und dem Stadion von San Lazaro. Trotz der ruhigen Lage in einem der neusten Viertel Santiagos mit bedeutenden Geschäftssitzen befinden sich zahlreiche Restaurants und Bars beispielsweise auf der lebhaften Rúa de San Lázaro, die bereits nach nur ca. 15 Gehminuten erreichbar ist. Der historische Altstadtkern, der eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten, die imposante Kathedrale von Santiago de Compostela mit seiner beeindruckenden barocken Fassade beherbergt, ist ca. 3km entfernt. Durch die 400m entfernte Bushaltestelle hat man die Möglichkeit, direkt in das Stadtzentrum von Santiago zu gelangen, um dort weitere interessante Sehenswürdigkeiten wie das „Museo do Popo Galego“ und diverse sehenswerte Kloster und Kirchen zu besichtigen. 

mehr lesen

Das gepflegte und lichtdurchflutete Hotel Eurostars San Lazaro umgeben von einer Grünanlage empfängt seine Gäste in einer einladenden Empfangshalle mit hochwertigen Sitzmöglichkeiten, einer Lobbybar, Aufzug, Gepäckaufbewahrung und 24-Stunden Rezeption.  Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören unter anderem ein qualitatives Restaurant und eine kostenlose W-LAN Internetverbindung. Darüber hinaus werden den Gästen zusätzliche Serviceangebote wie einen Zimmerservice  und kostenfreie Außenparkplätze, sowie Fahrradstellplätze zur Verfügung gestellt. 

Unterbringung

Das Hotel Eurostars San Lazaro bietet seinen Gästen insgesamt 132 Zimmer, die sich in Doppel-, Dreibett- und Verbindungszimmer aufteilen und sich auf insgesamt 6 Etagen verteilen. 

Ihre Unterbringung erfolgt in einem der hellen freundlich eingerichteten Standard Doppelzimmer (ca. 18m²), die mit Badewanne oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Schreibtisch, Telefon, Sat-TV, Kühlschrank und Safe ausgestattet sind. Eine W-LAN Internetverbindung steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.  

» weitere Hotel-Infos

Ihr elegantes 4-Sterne Hotel Palacio de Meras befindet sich in einem aus dem Jahr 1525 erbauten palastartigen Gebäude, welches sich durch die beeindruckende Architektur mit einem gläsernem Dach und zwei prächtigen Türmen von der naturbelassenen Umgebung des weichen Hügellandes rund um Tineo hervorsticht. Abgesehen von der traumhaften Landschaft, die sich durch idyllische bewaldete Hügelebenen mit versteckten Seen auszeichnet, befinden Sie sich inmitten der kleinen, charmanten Gemeinde Tineo. Rund um das Hotel finden Sie in der Ortschaft vereinzelte Restaurants, sehenswerte Gebäude mit faszinierenden Fassaden und kulturelle Einrichtungen wie beispielsweise das Goldmusem von Tineo. Als Station des ursprünglichen Jakobswegs „Camino Primitivo“ lassen sich von hier aus faszinierende Wanderungen durch die Berglandschaften machen. Alternativ bieten sich Ausflüge an die ca. 45km entfernte malerische Küstenregion rund um Lluarca und Cudillero oder ein Besuch der sehenswerten ca. 60km entfernten Hauptstadt Asturiens „Oviedo“, mit seinem historisch kulturellen Zentrum an. 

mehr lesen

Das in einem alten Palast erbaute und mit edlen Aktzenten sowie mit viel Liebe zum Detail hergerichtete Hotel empfängt seine Gäste in einem einladenden Empfangsbereich mit 24-Stunden Rezeption, Aufzug und gemütlichen Sitzmöglichkeiten. Durch eine Glaswand abgetrennt befindet sich neben dem Eingangsbereich ein hübsches Café, welches gleichzeitig als Hotelbar funktioniert und durch die ursprünglichen Elemente wie einer Steinmauer für ein besonderes Ambiente sorgt. Zu den weiteren zahlreichen Annehmlichkeiten gehört unter anderem das ausgezeichnete Restaurant „La Capila de Merás“ mit hochwertigen traditionellen Köstlichkeiten und einem exklusiven Design. Zu der schönsten und außergewöhnlichsten Einrichtung des Palastes, bei der gleichzeitig das ursprüngliche Aussehen bewahrt wurde, gehört der einzigartige Innenhof, welcher durch die prächtigen zahlreichen toskanischen Steinsäulen und Bögen eingerahmt wird und mit seinem gläsernem Kuppeldach, als idealer Ort für Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen bei exklusiver Atmosphäre dient. Zum weiteren Wohlbefinden der Gäste, besticht das Hotel durch einen urigen Weinkeller, indem eine exzellente Auswahl an erlesenen Weinen gekostet werden kann und  ein kleines Museum, in welchem die Antiquitäten des Gründers vom Palacio de Meras ausgestellt werden. Zusätzlich verfügt das Hotel über eine kleine Außenterrasse gegenüber des Eingangs der Cafeteria, die bei schönem Wetter zum Verweilen einlädt. Eine W-LAN Internetverbindung steht den Gästen kostenfrei zur Verfügung und es gibt die Möglichkeit, öffentliche kostenfreie Parkplätze in der Umgebung zu nutzen. Alternativ bietet das Hotel einen eigenen kostenpflichtigen Parkplatz an (ca. 7€ pro Tag). 

Unterbringung

Das Hotel Palacio de Meras bietet seinen Gästen insgesamt 29 Zimmer unter anderem in den Kategorien Executive, Premium und Suite die insgesamt auf 2 Etagen verteilt sind.

Ihre Unterbringung erfolgt in einem der liebevoll eingerichteten Executive Doppelzimmer, die mit einem modernen Badezimmer mit Badewanne oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Klimaanlage, gemütlicher Sitzecke, Telefon, Sat-TV, Kühlschrank und Safe ausgestattet sind. Eine W-LAN Internetverbindung steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Zum Teil verfügen die Zimmer über eine große Fensterfront und einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegende Hügellandschaft.

Gegen Aufpreis gibt es die Möglichkeit, entweder die charmant ausgestatteten Premium Doppelzimmer mit edlem Design oder alternativ die hochwertigen Suiten, welche sich auf zwei Etagen verteilen und jeglichen Komfort zum Wohlfühlen bieten, zu buchen.  

» weitere Hotel-Infos

Das klassische 4-Sterne Strandhotel Silken Rio befindet sich am Rande der kantabrischen Hauptstadt Santander direkt am wunderschönen Strand „El Sardinero“. Bereits nach ca. 2km erreicht man den Hafen von Santander „Puerto Chico“, der den Anfang des Stadtzentrums bildet. Dieses lässt sich entweder durch einen Spaziergang entlang der sehenswerten Küstenregion oder mit dem Bus, der vor dem ca. 100m vom Hotel entfernten „Gran Casino“ hält, bequem erreichen. Dort erwarten Sie zahlreiche beeindruckende Gebäude mit klassizistischem Charme wie beispielsweise das Rathaus mit dem dahinterliegendem bekannten Esperanza Markt oder das berühmte Centro Botin, in dem häufig interessante Kulturausstellungen und verschiedene Veranstaltungen stattfinden. Nur ca. 800m vom Hotel entfernt, liegt die vielseitige Halbinsel „La Magdalena“, die unter anderem mit einem imposanten Palast und einem Meerespark überzeugt. 

mehr lesen

Das gut geführte 4-Sterne Silken Rio besticht nicht nur als zentrales Strandhotel, sondern bietet seinen Gästen zahlreiche Annehmlichkeiten wie eine Lobby mit 24-Stunden Rezeption, Aufzug und Gepäckaufbewahrung. Darüber hinaus verfügt das Hotel über eine Caféteria-Bar mit  einer kleinen Auswahl an kulinarischen Angeboten sowie über das köstliche Restaurant „Marea Alta“,, welches sogar bei den Einwohnern Santanders äußerst beliebt ist und welchem durch den Blick auf die umliegende Bucht von El Sardinero eine besondere Atmosphäre verliehen wird.  Eine W-LAN Internetverbindung steht den Gästen kostenfrei zur Verfügung und Sie haben die Möglichkeit, in der ca. 200m entfernten Garage gegen eine Gebühr von 18,00€ zu parken.  

Unterbringung

Das Hotel Silken Rio bietet seinen Gästen insgesamt 88 Zimmer unter anderem in den Kategorien Basic, Komfort, Deluxe Mar, Club Deluxe und Familienzimmer, die sich  insgesamt auf 5 Etagen verteilen.

Ihre Unterbringung erfolgt in einem der komfortablen Basic Doppelzimmer (ca. 15m²), die mit Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, beheizbarem Handtuchhalter, Klimaanlage/Heizung, Schreibtisch, Telefon, Sat-TV, Kühlschrank und Safe ausgestattet sind. Eine W-LAN Internetverbindung steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. 

Gegen Aufpreis gibt es die Möglichkeit die modern ausgestatteten Deluxe Mar Doppelzimmer (ca. 20m²) zu buchen. Diese sind etwas geräumiger und verfügen zusätzlich über gemütliche Sitzmöglichkeiten und einen Balkon mit faszinierendem Ausblick auf den Golf von Biskaya. Abgesehen davon bieten Sie die Ausstattung der Basic Doppelzimmer. 

» weitere Hotel-Infos

Hinweise

  • Die Rundreise erfolgt in Eigenregie mit dem eigenen PKW oder einem Mietwagen (nicht inklusive)
  • Alternative Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten
  • Die Hotelklassifizierungen beziehen sich auf die Landeskategorie
  • Hotel- und Wellnesseinrichtungen teilweise gegen Gebühr
  • Bitte beachten Sie, dass Kinder seit dem 26.06.2012 einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU. Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie am Ende des Buchungsprozesses

Zusatzkosten vor Ort

  • eine Übernachtungssteuer (tasa turística) wird nur in Katalonien und auf den Balearen erhoben
  • die meisten Autobahnen in Frankreich und viele in Spanien sind mautpflichtig
  • eventuelle Parkgebühren auf hoteleigenen Privatparkplätzen:
    • Palacio de Oriol (Santurtzi): ca. 15,00 € pro Tag oder kostenfreie Parkmöglichkeiten (öffentlich) in der Nähe
    • Hotel abba Reino de Navarra (Pamplona): ca. 15,00 € pro Tag
    • Sercotel Villa de Laguardia (Laguardia): kostenfreie Parkplätze am Hotel
    • Silken Luis de León (León): ca. 11,00 € pro Tag
    • Eurostars San Lázaro (Santiago): kostenfreie Parkplätze am Hotel
    • Palacio de Merás (Tineo): ca. 7,00 € pro Tag oder kostenfreie Parkmöglichkeiten (öffentlich) in der Nähe
    • Hotel Silken Rio (Santander): ca. 18,00 € pro Tag oder kostenfreie Parkmöglichkeiten (öffentlich) in der Nähe

Zusatzangebote (Mietwagen, Flüge, etc.) anfordern

Falls Ihnen die Anreise mit dem eigenen PKW zu weit ist, haben Sie die Möglichkeit passende Flüge und einen Mietwagen zu günstigen, tagesaktuellen Preisen online zu buchen. Wenn Sie keine Lust auf die lange Suche nach passenden Angeboten haben, können Sie diese auch ganz bequem telefonisch, per E-Mail oder mit Hilfe des unten stehenden Kontaktformulares  über uns anfordern - das Team unseres Partner-Reisebüros wird die entsprechenden Angebote daraufhin passend zu Ihrer Rundreise erstellen und Ihnen diese per E-Mail zusenden. Alternativ können wir Ihnen auch, falls Sie die Reise mit Ihrem eigenen PKW antreten wollen, Angebote für Zwischenübernachtungen auf dem Weg nach Spanien anbieten.

Anreise per Flugzeug

Zu dieser Rundreise bietet sich die bequeme und schnelle Anreise per Flugzeug mit Hin- und Rückflug nach bzw. ab Bilbao (BIO) an.

Dazu kann Ihnen unser Partner-Reisebüro gerne ein passendes Angebot zu tagesaktuellen Preisen (zzgl. Vermittlungsgebühr) von Airlines wie Iberia, Lufthansa oder Eurowings unterbreiten. Wahlweise können Sie die Flüge auch online direkt bei den Airlines (u.a. auch Easyjet, Ryanair, Vueling, o.ä.) suchen und buchen. Teilen Sie uns in diesem Fall bitte nur Ihre Flugdetails (Flugnummern und Anknunfts- bzw. Abflugzeiten) mit.

Mietwagen zu dieser Rundreise

Im Falle einer Fluganreise ist auch die Buchung eines Mietwagens mit Annahme und Rückgabe in Bilbao erforderlich um diese Rundreise durchführen zu können.

Achten Sie bei einer selbstständigen Mietwagenbuchung vor Allem auf die Gebühren für eine eventuelle Einwegmiete, die Öffnungszeiten der Vermieterbüros, eine faire Tankregelung, die Kautionsbestimmungen und wenn gewünscht auf einen inkludierten Zusatzfahrer.

Gerne kann Ihnen unser Partner-Reisebüro auch dazu ein passendes Angebot unterbreiten, in dem diese Kriterien natürlich umfänglich berücksichtigt werden, damit Sie sich auf genau den passenden Wagen vor Ort freuen können.

An- und Weiterreise mit dem eigenen PKW

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, die gesamte Reise mit dem eigenen PKW zu unternehmen. Auf Wunsch können wir Ihnen dazu gerne ein individuelles PKW-Anreisepaket bestehend aus Hotels für Zwischenübernachtungen auf dem Hin- bzw. Rückweg zusammenstellen.

Hinweis zur Mitnahme von Hunden

Die Mitnahme von Hunden ist auf dieser Reise aufgrund der Bestimmungen einiger Hotels leider nicht gestattet.

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail bei unserem Team

Filter
früheste Anreise
späteste Abreise

Kontakt

Sie haben eine Frage zu dieser Reise oder möchten eine individuelle Anpassung des Angebotes
(z.B. Verlängerungsnächte, weiteres/anderes Zielgebiet, individueller Reisetermin, usw.) anfragen?
Dann nehmen Sie über dieses Formular ganz bequem Kontakt zu uns auf - wir werden uns schon in Kürze bei Ihnen melden!

Die eingegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. » Hinweise zum Datenschutz


Schwerpunkt: » Rundreisen